WBT Defence

Körpersprache ist Kommunikation ohne Worte.

WAS IST WBT DEFENCE?
WBT Defence ist ein über Jahre von mir entwickelter Stil, der verschiedene Martial Arts vereint. WBT entwickelt sich ständig weiter, greift Neuheiten und Verbesserungen auf und respektiert dabei die Traditionen der Kampfkunst.
Ich bin ein mehrfach ausgezeichneter Kampfkünstler und habe jahrelange Erfahrungen in den Martial Arts gemacht. Meine Besonderheit: Ich habe durch mein Handicap gelernt, dass es viele Wege gibt.
Mein Körper- und Kommunikationstraining kann Ihnen helfen, sich zu öffnen, um mit weitem Blick nach vorne zu schauen. Lernen Sie sich selbst besser kennen, Ihre Schritte und Ihr Handeln zu beobachten.
Ich möchte Ihnen zeigen, wie Sie mit sich selbst und anderen Menschen besser umgehen und Ihre Sinne schärfen können und Ihre Wahrnehmung verfeinern. Denn im Zusammenleben mit anderen ist es wichtig, sich gegenseitig gut zu behandeln und ein WIR, ein TEAM zu sein. Ob im Berufs- oder Privatleben – man sollte seine Kräfte positiv einsetzen. Lernen Sie mit WBT, bewusst und mit Willenskraft zu handeln und sich selber besser zu erkennen!
Das Leben ist oft sehr kurvenreich, aber es ist möglich, zu lernen mehr Durchhaltevermögen zu entwickeln – und das ganz ohne Druck. Sie lernen durch dieses Training, mit Ihrer Energie umzugehen und unabhängig von der äußeren Lage, Ihre inneren Kräfte zu aktivieren, zu bündeln, positiv gestimmt zu sein und vor allem zu bleiben.
Ich möchte mit Ihnen trainieren und Ihnen zeigen, wie viel Spaß es macht, sich selber besser kennenzulernen und die aufgestauten Kräfte frei zu lassen und im gegenseitigen Respekt, motiviert und in Frieden mit den Menschen um Sie herum zu arbeiten und zu leben.

Das WBT Training umfasst ein großes, gut durchdachtes Spektrum:
• Körpersprache erkennen
• Weitblick entwickeln
• Entscheidungen schneller treffen
• Ausdauer im körperlichen Bereich verbessern
• Geduld, Disziplin, Respekt und innere Ruhe für den Geist
• Selbstverteidigung in Notsituationen: im Stand und am Boden, mit
oder ohne Hilfsmittel, Waffen gegen einen oder mehrere Gegner und in jeder Umgebung
• Körperbeherrschung und Kondition
• Stretching
• Nervenpunkte / Anatomie
• Wurf- und Kontertechniken gegen Angriffe mit und ohne Waffen, fallen und rollen
• Anti-Angst-Training
• „nie aufgeben“
• verschiedene Entwaffnungstechniken
• Escrima (philippinischer Stockkampftechniken)
• Grappling
• Sparring, Semi-, Leicht- und Vollkontakt
• Explosivität, Timing , Schnelligkeit
Erfahren Sie mehr auf:
WWW.WBTDEFENCE.COM